Stefan em Huisken

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/03/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bistro hinterm Deich

Kategorien


Stefan Carl em Huisken

Ich suche an Grenzen – zwischen Land und Wasser, Wissen und Unkenntnis, Wachen und Schlaf, Musik und Wort. Daraus besteht mein Leben, meine Entwicklung, jeder Fortschritt. Aus dem Tiefschlaf träumend immer mehr erwachen. Dabei will ich den Traum achten: singend, tanzend, erzählend. In meiner Musik von den inneren und äußeren Gezeitenküsten („Salzküstenfolk“); in der niederdeutschen Sprache, zwischen deutscher Genauigkeit und englischem „feeling“; in mythischen Geschichten aus dem Leben. Mal mehr musikalisch, mal mehr erzählend, immer aber am traumgetanzten, ewig unsicheren, niemals gleichen und darum LEBENDIGEN Weltenrand. Da findet sich alles: schwarze Abgründe, Gefahr, Besinnen und schäumende Freude, in Wort, Musik und Tanz. Vieles ist schon Thema geworden: die Jenseitswelt selber („Güntsied“), Küsten und Seefahrt („Maritim“), uralte Küstenmythen („friesisch-bretonisch“), Besinnung und Feier („Lücht in’t Düster“), Tanz mit allen („Nachtdanz“), Geschichtenerzählen („Weltenrand“) – oder Neues, das wir erst noch zusammen erfinden.

Stefan Carl em Huisken (*1954, Studium Informatik, Pädagogik, Lehramt Technik, Deutsch, Musik, Niederländisch, berufsbegleitend Sprachgestaltung, Schauspiel, diverse Musikinstrumente) wuchs in einer Künstlerfamilie auf, in der Singen, Geschichtenerzählen und Schreiben zum Alltag gehörte. Musik macht er seit seinem 10. Lebensjahr, angeregt durch die Begegnung mit einem begnadeten Musiker auf einer kleinen ostfriesischen Insel. Aus dieser Zeit stammt auch sein erstes Gedicht. Er lernte zunächst Akkordeon, später Gitarre und weitere Instrumente. Der Liedersänger, Musiker, Autor und Erzähler lebt seit mehr als 25 Jahren in Norden in Ostfriesland. Seit 2010 führen ihn regelmäßige Touren durch Nord- und Mitteldeutschland und das nahe Ausland.

 

0 comments on “Stefan em HuiskenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.